57-Jähriger schwer verletzt

Motorrad durchbricht Kapellentür

Oberhaid - Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch in Oberhaid bei Bamberg in eine Kapelle gefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Der 57-Jährige war nach Angaben der Polizei in einer Kurve mit seiner Maschine von der Fahrbahn abgekommen. Das Motorrad durchbrach die Holztür der Kirche und prallte gegen mehrere Sitzbänke. Der Fahrer blieb mit schweren Verletzungen liegen. Er wurde von einem Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Warum das Motorrad von der Fahrbahn abgekommen war, war zunächst unklar.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser