Biker schleuderte über das Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Obing - Ein Biker ist bei Obing schwer verletzt worden. Ein Auto hatte ihn beim Abbiegen übersehen und damit einen Unfall verursacht.

Am Samstag, 19. Oktober, gegen 13.30 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Autofahrer auf der TS8 auf Höhe der Kreuzung zur Gemeindeverbindungsstraße Honau-Waldhaiming.

Ein 21-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Traunstein befuhr mit seinem Wagen die TS8 von Obing kommend in Richtung Stockham. Auf Höhe der Abzweigung zur Gemeindeverbindungsstraße Honau-Waldhaiming wollte er nach links in Richtung Waldhaiming abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 62-jährigen Motorradfahrer aus dem Landkreis Traunstein, welcher von Kienberg kommend in Richtung Obing fuhr. Der 62-jährige Motorradfahrer war nicht mehr in der Lage auszuweichen und stieß frontal gegen die hintere rechte Fahrzeugseite des Autos.

Auto und Motorrad bei Obing kollidiert

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Motorradfahrer samt seines Motorrads über das Auto hinweg und kam einige Meter weiter zum Liegen. Der Motorradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein eingeliefert.

Der Autofahrer blieb unverletzt. An der Unfallstelle waren Rettungsdienst, Notarzt und die Freiwillige Feuerwehr Obing mit 20 Mann im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser