Oliver Döser lässts krachen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Oliver Döser, Geschäftsführer des OVB-Medienhauses, ließ es gestern Mittag gegen 12 Uhr krachen:

Vier Schläge - einer ging daneben - und der erste der vier "Halbhirschen" mit dunklem Auer-Wiesnmärzen war angezapft.

Zuschauer bei dem feucht-fröhlichen Treffen waren (von links) Auerbräu-Geschäftsführer Ferdinand Steinacher, Braumeister Thomas Frank und Festwirt Andreas Schmidt. Wer den dunklen Stoff heute probieren möchte, hat Pech gehabt: Das exklusive Kontingent, das in den 100-Liter-Holzfässern gereift ist, wird nur von Montag bis einschließlich Freitag mittags im Auerbräu-Biergarten ausgeschenkt. Nach weniger als zwei Stunden waren die vier Fässer schon leer - Fortsetzung am Montag...

Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: Herbstfest Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser