Open-Air Kino lädt zum Relaxen ein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Laue Sommerabende, warme Temperaturen, was wünscht man sich da mehr, als die abendlichen Stunden mit Freunden im Freien zu verbringen - zum Beispiel bei einem Open-Air-Kino in der Lessingstraße.

Die Soziale Stadt veranstaltet zusammen mit der Initiative Bürgerstiftung Rosenheim am Samstag den 18. Juni in diesem Sinne ein Open-Air-Kino für die ganze Familie in der Lessingstraße. Auf dem Vorplatz des Bürgerhauses sorgt der temperamentvolle Kinofilm "Maria, ihm schmeckts nicht!" für Unterhaltung. Eine liebenswerte und humorvolle Familienkomödie über die kleinen und großen Probleme des Zusammenlebens der Kulturen: Jan (Christian Ulmen) hat nicht nur seine Sara (Mina Tander), sondern eine ganze italienische Großfamilie geheiratet. In witzigen Anekdoten erzählt er, wie da oft Welten aufeinander prallen! Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr. Damit auch die Kleinen Gäste nicht zu kurz kommen, gibt es den Vorfilm Seppi und Hias.

Die Initiative Bürgerstiftung Rosenheim rundet mit Popcorn, Eis und italienische Knabbereien den südländischen Kinoabend im Rosenheimer Norden ab. Insgesamt unterstützen schon 48 Stifter die Initiative. Neben Firmen wie Bensegger, der dm Drogerie Markt Rosenheim oder die GRWS sind auch viele Vereine, Familien und BürgerInnen aus Rosenheim bereits Stifter geworden. Um das Gründungskapital von 50.000  Euro zu erreichen, werden aber noch weitere Stifter und Unterstützer gesucht. Bis jetzt konnten schon über 33.000  Euro gesammelt werden. Unter www.sozialestadt-rosenheim.de oder 08031 / 2321358 erhalten Sie weitere Informationen zum Kinoabend und zur Initiative.

Pressemitteilung Soziale Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser