Polizei sucht Mann in Otterfing 

Unbekannter schießt im Maisfeld mit Pistole herum

Otterfing - Am Montagabend berichteten mehrere Kinder von einem Mann, der mit einer Pistole, hinter einem Maisfeld, in die Luft geschossen hat. Nun sucht die Polizei nach dem Unbekannten:

Am Montag, den 10. Oktober, teilten besorgte Anwohner aus Otterfing um 19 Uhr mit, dass gegen 17.30 Uhr im Bereich Palnkam ein Mann mit einer schwarzen Pistole herumgelaufen ist und am Ortsrand hinter einem Maisfeld einmal in die Luft geschossen hat. Dies haben mehrere Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren beim Spielen im Freien beobachtet. 

Die Kinder konnten den Mann wie folgt beschreiben: Circa 30-40 Jahre alt, kurze, dunkelblonde bis braune Haare, schlank, etwas 180-190 cm groß, kein Brillenträger, Dreitagebart. Er trug eine blaue Daunensteppjacke und eine dunkelblaue Jeans. 

Polizei bittet um Hinweise

Außerdem gaben die Kinder die genaue Bewegungsrichtung des Mannes an. Demnach ist der Mann nach der Schussabgabe an dem Maisfeld durch eine Gasse an einer ortsansässigen Schreinerei vorbei in Richtung der Ortsverbindungsstraße nach Thalham gegangen. 

Die Polizei suchte die Gegend mit mehreren Streifenfahrzeugen sowie einem Polizeihund und weiterem technischen Gerät ab. Es wird derzeit wegen mehreren Vergehen nach dem Waffengesetz ermittelt. Die Polizeiinspektion Holzkirchen bittet bezugnehmend auf die abgegebene Personenbeschreibung um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Holzkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser