Pfarrer suspendiert, weil er Katholik werden will

Pfarrer suspendiert, weil er Katholik werden will

Stuttgart/Augsburg - Die Evangelische Landeskirche in Württemberg suspendiert einen Pfarrer mit sofortiger Wirkung, weil er Katholik werden will. Der Mann möchte zukünftig im Bistum Augsburg arbeiten.

Die Suspendierung teilte die Kirche am Montag in Stuttgart mit. Andreas Theurer, der bislang Pfarrer in Seewald-Göttelfingen (Kreis Freudenstadt) war, habe vor kurzem mitgeteilt, dass er und seine Frau, die Landessynodale Gudrun Theurer, aus der Landeskirche austreten und zur katholischen Kirche konvertieren werden. Theurer habe erklärt, zum 1. November 2012 eine neue Anstellung im Bistum Augsburg in Aussicht zu haben. “Theurer begründete seinen Schritt als Gewissensentscheidung“, hieß es in der vorab verbreiteten Mitteilung. “Wir werden ihm keine Steine in den Weg legen“, sagte ein Sprecher der Landeskirche.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser