Flucht seit 1992: Verbrecher gefasst!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Seit 1992 war ein Verbrecher aus Bosnien- Herzegowina auf der Flucht vor seiner Freiheitsstrafe, nun wurde er gefasst. Auf ihn warten sieben Jahre Haft.

Seit Jahren wurde ein Verbrecher aus Bosnien-Herzegowina mit Haftbefehl gesucht. Auf der Autotobahn Salzburg – München hat die Bundespolizei seine lange Flucht beendet.

Am Sonntag, den 8. März, lieferten die Beamten den Mann in eine Justizvollzugsanstalt ein. Er wird die nächsten sieben Jahre im Gefängnis bleiben müssen.

Nahe der Anschlussstelle Piding stoppten Freilassinger Fahnder einen Wagen. Bei der Überprüfung der Personalien des Fahrzeugführers stellte sich mithilfe des Fahndungscomputers heraus, dass der 59-Jährige von der Koblenzer Staatsanwaltschaft gesucht wurde.

Bereits im Jahr 1992 war er vom Landgericht Koblenz wegen Raubes verurteilt worden. Seiner Freiheitsstrafe war er bislang offenbar aufgrund seines Aufenthalts im Ausland entgangen. Die Bundespolizisten brachten den verurteilten Räuber in Bad Reichenhall in die Haftanstalt.

Dort stehen ihm sieben Jahre hinter Gittern bevor.

Pressemittteilung Bundespolizei

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser