Sandy RedPearl - Das war die Wettkampfsaison

Sandy RedPearl: "Ich sehe das Ergebnis als Herausforderung"

+
  • schließen

Piding - "Miss Fibo Power Beauty 2017", "Internationale Fränkische Meisterschaften", die Wettkampfsaison war hart und endete am Wochenende mit den Bayerischen Meisterschaften. So geht es nun bei Sandy RedPearl weiter:

Sie ist vorbei! Die Wettkampfsaison für Sandy Red Pearl. Monatelang hat die Pidingerin neben ihrem Alltag trainiert und sich auf die Wettkämpfe vorbereitet. Nun fanden die letzten Wettkämpfe statt und der Alltag steht vor der Tür.

BGLand24.de hat Sandy RedPearl gefragt, wie es ihr in ihrem letzten Wettkampf ergangen ist und was nun ihre nächsten Schritte sind.

Interview mit Sandy RedPearl

Sandy, die Wettkampfsaison ist vorbei, am vergangenen Wochenende fand zum Saisonende  noch die bayerische Meisterschaft in Gersthofen bei Augsburg statt. Wie ist es Dir ergangen?

Ja, das war mein insgesamt vierter Wettkampf, aber ich hatte dieses Mal von Anfang an und eigentlich auch bereits schon einen Tag vorher ein ziemlich schlechtes Gefühl. Auch wenn ich nicht genau sagen kann warum. Aber ich habe dennoch alles mir mögliche gegeben und es durchgezogen! 

Welchen Platz hast Du erreicht?

Ich war bis zum zweiten Vergleich der Bikini Fitness Klasse 3 und bin dann leider ausgeschieden. Aber das Feedback und der Zusammenhalt von meinen Team Fitgiant war einfach großartig. 

Sie konnten nicht verstehen warum ich ausgeschieden bin und sagten mir wie stolz Sie auf mich sind und dass meine Form einfach super war. Aus Ihrer Sicht hätte ich ins Finale gehört. 

Das erfüllt mich mit Glück und Stolz, denn das sind die Personen die mich in der ganzen Zeit begleitet haben und immer zur Seite standen.

Warst Du sehr enttäuscht?

Am gleichen Tag und auch noch am 1. Mai war ich aber schon traurig das nun alles mit einem Schlag vorbei ist. Ich habe so lange und so hart für diese Wettkämpfe gearbeitet und dann hätte ich mich natürlich gerne im Finale der Bayerischen Meisterschaft gesehen, aber nun bin ich einfach nur froh das es erstmal vorbei ist und ich wieder in meinen normalen Alltag übergehen kann. 

Was ist bei Dir jetzt für die nächsten Tage geplant?

Jetzt heißt es, langsam raus aus der Wettkampfdiät – also endlich wieder Kohlenhydrate und Süßes essen! Nun gönne ich mir und meinem Körper erstmal eine Pause und Zeit zum regenerieren. 

Ich habe so wahnsinnig viel über mich, meinen Körper, die Wettkampfvorbereitung und den Wettkampfsport an sich gelernt und das ganze hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Und Dein Fazit aus diesen Wettkämpfen?

Es war auf jeden Fall eine Erfahrung wert! Außerdem habe ich auch viele tolle Personen getroffen und kennengelernt und hoffe das der Kontakt bestehen bleibt. 

Denn nur wer dies selbst einmal ausprobiert hat, weiß wirklich wie man sich fühlt, wie es einem geht und was man dafür alles geben muss.

Und Deine nächsten Ziele?

Natürlich werde ich sportlich weiter machen und diesen Teil meines Lebens noch weiter ausbauen! Dabei hoffe ich natürlich auch, dass sich das Eine oder Andere noch ergeben wird. Ich weiß auf jeden Fall was ich noch verbessern kann und werde daran arbeiten. 

Es geht auf der Bühne bei den Wettkämpfen neben der Statur sehr viel um eine elegante, geschmeidige Präsentation der verschiedenen Posen. An sich kenne ich dies ja von den verschiedensten Photoshootings, wo ich mich immer gut in die Situation hinein versetzten kann und es noch nie Probleme gab. 

Aber irgendwie bin ich halt doch a Madl vom Dorf und tue mir komischerweise ein wenig schwer die anstrengenden Muskelposen mit der ganzen Anspannung, der Wärmeentwicklung auf der Bühne und dem knappen Outfit vor so vielen Leuten in einem sehr graziösen, geschmeidigen sowie überaus eleganten Bewegungsablauf hin zu bekommen… 

Ich sehe dies als neue Herausforderung und werde dies weiter üben um vielleicht noch einmal in Zukunft auf die Bühne zu gehen. Aber wann genau und in welcher Form, das steht noch in den Sternen. Nun möchte ich erst mal den Sommer und natürlich das Essen genießen ;)

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser