Wiesn: Pizza-Auktion für behinderte Menschen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Vor dem "Pizza-Macher" in der Flötzinger-Gasse auf dem Herbstfest findet am Donnerstag von 17 bis 18 Uhr eine Pizza-Versteigerung zugunsten behinderter Menschen statt.

Schon mit fünf Euro können Interessenten mitsteigern. "Eine Hälfte geht, wie seit neun Jahren, an den Förderverein für behinderte und kranke Menschen in unserem Partnerlandkreis Temesch", sagt Pizza-Macherin Herta Fahrenschon. Die andere Hälfte möchte sie behinderten Kindern im Landkreis Rosenheim zukommen lassen, denen mit einer Reittherapie, die sie sich sonst nicht leisten könnten, ihr Leben etwas erleichtern möchte.

"Ich selber bin eine Rossnarrische und weiß, dass in einer Reittherapie durch die Verbindung zum Pferd, das Erleben der Bewegung auf dem Rücken eines Pferdes, psychische und physische Blockaden abgebaut und Selbstbewusstsein aufgebaut werden können", sagt Fahrenschon. Deshalb gehe das Geld an die Stiftung zur Förderung der Fürsorge für Behinderte im Landkreis, zweckgebunden ausschließlich für Reittherapien.

Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: Herbstfest Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser