Neue Preise für die Müllentsorgung  

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die Stadtwerke Rosenheim passen zum 1. August 2012 einzelne Tarifpreise der Entsorgung von Abfällen an die Marktentwicklung an.

Die Preise für Siedlungsabfälle zur Verwertung, Sperrmüll und Baustellenrestabfälle werden von 150 Euro pro Tonne auf 140 Euro pro Tonne gesenkt. Aufgrund einer Rechtsänderung muss ein neuer Entsorgungspreis eingeführt werden. Dieser gilt für gewerbliche Kunde, ebenfalls ab dem 1. August 2012, und betrifft Nachtspeicherheizgeräte. Diese Geräte können von gewerblichen Kunden zu einem Preis von 100 Euro pro Stück abgegeben werden. Für Privatkunden bleibt die Entsorgung von Nachspeicherheizgeräten unentgeltlich. Dachpappe muss aufgrund des hohen Schwefelgehaltes künftig als Sondermüll entsorgt werden. Der neu eingeführte Preis hierfür beträgt 400Euro pro Tonne und gilt ebenfalls ab dem 1. August 2012. Weitere Informationen zum Entsorgungsangebot der Stadtwerke Rosenheim finden Sie im Internet unter www.swro.de.

Pressemitteilung Stadtwerke Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser