Frau schlittert in Gegenverkehr

Eine Verletzte bei Unfällen zwischen Prien und Riedering

  • schließen

Prien/Riedering - Mehrere Unfälle ereigneten sich auf der Staatsstraße zwischen Prien und Riedering am Dienstag. Eine Frau schlitterte aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in den Gegenverkehr.

Unfall auf der Kreisstraße RO30

UPDATE, 10.15 Uhr: In den Graben gerutscht

Ein Autofahrer kam am Morgen aufgrund überhöhter Geschwindigkeit im Gemeindebereich Riedering hinter Ackersdorf von der Straße ab und rutschte in einen Graben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, auch das Auto wurde nicht beschädigt.

UPDATE, 9.45 Uhr: Crash auf der Kreisstraße RO30

Wie ein Polizeisprecher der Redaktion auf Anfrage mitteilte, geriet am Dienstagmorgen eine Frau, aus Rimsting kommend, im Gemeindegebiet Rimsting kurz vorm Klärwerk ins Rutschen. Sie fuhr mit nicht angepasster Geschwindigkeit in eine Kurve und schlitterte in den Gegenverkehr.

Die entgegenkommende Fahrerin wurde bei diesem Zusammenstoß leicht verletzt, die beiden Autos erlitten einen Totalschaden.

UPDATE, 8.30 Uhr: 

Die Polizei bestätigte einen Unfall auf der Staatsstraße zwischen Prien und Riedering. Nähere Angaben kann die Polizei noch nicht machen, es sei aber eine Streife am Unfallort.

Erstmeldung:

Zwischen Prien und Riedering ereigneten sich auf der Staatsstraße am Dienstagmorgen gleich drei Unfälle. Die Polizei ist derzeit vor Ort und regelt den Verkehr.

Nähere Details sind der Redaktion aktuell nicht bekannt. 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser