Zwischen Inntaldreieck und Reischenhart

Unfall auf der A93: Auto bleibt auf dem Dach liegen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Raubling - Auf einer schneebedeckten A93 hat sich am Dienstagvormittag ein Auto überschlagen. Der Fahrer blieb zum Glück ohne größere Verletzungen. *NEU: Fotos*

UPDATE, 12.30 Uhr: Polizeimeldung

Heute gegen 09.10 Uhr kam ein 68 Jahre alter Kolbermoorer mit seinem Pkw BMW X3 beim Fahrstreifenwechsel auf der A93 in Fahrtrichtung Kiefersfelden alleinbeteiligt ins Schleudern, überschlug sich anschließend und blieb auf dem Dach in der Grünfläche rechts neben der Fahrbahn liegen. Dies geschah kurz nach der Überleitung von der A8 auf die A93 im noch dreispurigen Bereich.

Der Mann wollte von der linken Spur nach rechts wechseln und verlor dann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Fahrzeuglenker konnte sich selbst nicht aus dem auf dem Dach liegenden Pkw befreien. Mehrere Ersthelfer betreuten den Mann vorbildlich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Die Feuerwehr konnte ihn aus seinem BMW befreien. Er erlitt lediglich leichtere Blessuren, kam aber zur Abklärung ins Krankenhaus nach Bad Aibling. Vor Ort waren Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Raubling und Pfraundorf vor Ort.

Auto überschlägt sich auf A93 bei Raubling

Am BMW entstand ein Totalschaden von rund 10.000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Der im Fahrzeug befindliche Schäferhund blieb tapfer und unverletzt.

Die Betroffenen haben sich bei uns gemeldet und möchten sich gerne bei allen Helfern und auch bei den beiden jungen Ersthelfern für ihren Einsatz bedanken.

Erstmeldung:

Am Dienstagvormittag überschlug sich auf der A93 ein Autofahrer mit seinem Wagen. Der Unfall ereignete sich zwischen dem Inntaldreieck und Reischenhart in Richtung Kufstein. Die Autobahn war schneebedeckt.

Der Fahrer blieb weitgehend unverletzt. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen. Gegen 9.30 Uhr war die Unfallstelle wieder geräumt.

anh/jre/Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser