Bilder vom Tag der offenen Tür

50 Jahre Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

+

Raubling - Zahlreiche Besucher nahmen die Gelegenheit war, sich im Rahmen des 50-jähigen Bestehens der Verkehrspolizeiinspektion, beim Tag der offenen Tür, über die Arbeit der Dienststelle in Pfraundorf zu informieren

Die Verkehrspolizei gewährte Einblicke in die neueste Technik der digitalen Geschwindigkeitsmessungen, sowohl mit Radargeräten wie auch mit dem Einseitensensor, und auch in die weitere “Verarbeitung“ der Filme. Die Überwachung des vorgeschriebenen Sicherheitsabstandes als eine der Hauptunfallursachen auf unseren Straßen gehört beispielsweise zum polizeilichen Alltag.

Aber auch die ständige Kontrolle des Schwerlastverkehrs, mit ihren weitreichenden Folgen, sollten solche Brummis nicht im vorgeschriebenen verkehrssicheren Zustand sein. Hier stehen die richtige Ladungssicherung auf einem handelsüblichen Pkw-Anhänger, wie auch die Möglichkeiten der Kontrolle mittels Wärmebildkamera im Vordergrund.

50 Jahre Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

jre

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser