Immer wieder gefährliche Schlangenbisse 

Labrador bei Raubling offenbar von Kreuzotter getötet 

+
  • schließen

Raubling - War es eine exotische Giftschlange - oder eine Kreuzotter? Vor einigen Tagen verstarb ein Labrador, nachdem er im Bereich Wasserwiesen gebissen wurde. 

Wie das Oberbayerische Volksblatt am Samstag berichtete, stellte der behandelnde Tierarzt eindeutig fest, dass der Hund durch Schlangengift verstarb. Jede Rettung kam zu spät. 

Nun rätselt die Gemeinde und auch das Landratsamt, ob der Labrador von einer Kreuzotter tödlich vergiftet wurde - oder von einer ausgesetzten, exotischen Giftschlange. 

Die Gemeinde geht zwar von einer Kreuzotter als Verursacherin aus, bittet die Bevölkerung aber um erhöhte Aufmerksamkeit. Beobachtet man eine Schlange, die man für in unserer Region nicht heimisch hält, solle man entweder die 112 oder 110 anrufen.

Gefährliche Kreuzotter-Vorfälle in unserer Region

  • Wie gefährlich der Biss einer Kreuzotter sein kann, berichtete die tz bereits 2010. Ein 41-jähriger Biologe war am Isarufer von einer Kreuzotter gebissen worden und geriet in Lebensgefahr, weil er einen allergischen Schock erlitt. Zunächst setzte er seine Radltour nach dem Biss fort, dann aber schwoll seine Zunge immer mehr an, in der Ambulanz bekam er massive Kreislaufprobleme. 
  • Im Jahr 2013 berichtete der Münchner Merkur, dass eine Jugendliche (17) nach dem Biss einer Höllenotter, einer Unterart der Kreuzotter, zehn Tage im Klinikum Rechts der Isar behandelt werden musste. Ihr Bein verfärbte sich blau-rot-gelb nach dem Biss am Knöchel. 
  • Im Berchtesgadener Lattengebirge wurde ein Wanderer (57) im Jahr 2015 von einer Bergviper (schwarze Kreuzotter) angegriffen. Er brach zusammen, die Bergwacht Ramsau brachte ihn in die Kreisklinik Berchtesgaden. 
  • Ein elfjähriges Mädchen aus Deutschland wurde 2016 bei einer Wanderung in Osttirol ebenfalls vermutlich von einer Kreuzotter gebissen. Letztlich musste sogar der Notarzthubschrauber gerufen werden, um die Deutsche ins Klinikum zu fliegen. 

Den ausführlichen Artikel zum Vorfall in Raubling lesen Sie hier auf ovb-online.de oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser