Raubüberfall mit Messer und Pistole

Straubing - Bei einem Raubüberfall auf eine Straubinger Spielhalle hat ein maskierter Mann am frühen Freitagmorgen einen dreistelligen Geldbetrag erbeutet.

Wie die Polizei in Straubing mitteilte, schlich der Täter über den offenen Hintereingang herein und zwang die Bedienung mit vorgehaltener Pistole und einem Messer, die Tageseinnahmen aus der Kasse in einen Sack zu füllen. Danach flüchtete er laut Polizei unerkannt wieder über den Hintereingang.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser