+++ Eilmeldung +++

Unglücksursache unklar

Kampfjet nach Start-Manöver bei Madrid abgestürzt - Pilot tot

Kampfjet nach Start-Manöver bei Madrid abgestürzt - Pilot tot

Nach dem Aus für Erlangen

Will sich Bad Reichenhall für die LaGa 2024 bewerben?

  • schließen

Bad Reichenhall - Nach der erfolglosen Bewerbung um die Landesgartenschau 2022, liebäugelt Bad Reichenhall offenbar mit der LaGa 2024:

Anfang März war die Entscheidung gefallen: Die Landesgartenschau 2022 findet in Freyung statt. Damit ging Bad Reichenhall leer aus. Schon damals schloss Bürgermeister Herbert Lackner eine Neubewerbung um eine weitere LaGa nicht aus.

Dies könnte tatsächlich schneller der Fall sein, als gedacht: Nach dem Nein der Erlanger zur Landesgartenschau 2024 denke Bad Reichenhall darüber nach, sich zu bewerben, wie der BR berichtet. Lackner habe verlauten lassen, dass er Gespräche mit dem Umweltministerium und der Gesellschaft zur Förderung der Bayerischen Landesgartenschau führen wolle.

Neues Auswahlverfahren

Besonders wichtig dürfte für eine neuerliche Bewerbung der Rückhalt und die Zustimmung in der Bevölkerung sein: Im Zuge eines neuen Auswahlverfahrens sollen die Bürger mehr mit einbezogen werden. Umweltministerin Ulrike Scharf: "Ich werde dem Ministerrat Vorschläge für ein neues Verfahren bei der Bewerbung für Gartenschauen vorlegen, bei denen eine intensive Bürgerbeteiligung wesentliches Bewertungskriterium sein wird."

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser