Reichenhaller Polizei warnt

Betrüger verkaufen "Polizei"-Materialien in der Region

Bad Reichenhall - Vor einer obskuren Betrugsmasche warnt die Reichenhaller Polizei. Unbekannte versuchen, Lernmaterialien unter einer "Polizei"-Marke an Bildungseinrichtungen zu verkaufen.

Vorsicht sollten Firmen, aber auch Privatpersonen walten lassen, wenn sie die Tage einen Anruf oder Faxangebot einer Firma bekommen, die unter dem Deckmantel des Namens "Polizei" Lernmaterial für Schulen, Kindergärten und so weiter anbieten. Das Angebot ist verlockend, zumal die Angeschriebenen das Lernmaterial für ortsansässige Einrichtungen kaufen und damit zur Verfügung stellen sollen. 

Die Offerte stammt allerdings nicht von der Polizei, die Firma nutzt lediglich den Namen und gaukelt somit den vermeintlichen Behördenkontakt vor. Wer sich nicht sicher ist, kann jederzeit die für seinen Bereich zuständige Polizeiinspektion kontaktieren und sich telefonisch oder vor Ort erkundigen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © PPOBS

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser