"Kleine Seejungfrau" am Ludwigsplatz-Gerinne

+

Rosenheim - Nach einem ersten Probelauf am Montag fließt seit gestern kühlendes Nass durch das neue Gerinne am Ludwigsplatz.

Das Wasser wird am Mühlbach im Bereich der ehemaligen Kioskreihe beim Riedergarten angesaugt und über eine Druckleitung in den Wasserlauf am Ludwigsplatz eingespeist, wo es dann vor Trachten-Unterseher in den Stadtbach eingeleitet wird. Derzeit wird eine Durchflussmenge von 50 Litern pro Sekunde erreicht; nach Angaben von Hans-Joachim Stein vom Tiefbauamt eine ausreichende Menge, um Ablagerungen zu verhindern. Dankenswerterweise saß bei unserem Schnappschuss gerade eine dekorative "kleine Meerjungfrau" auf dem Podest.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare