Radfahrerin sexuell belästigt

Rosenheim - Am späten Montagvormittag wurde eine 26-jährige Radfahrerin von einem bislang unbekannten männlichen Radfahrer auf dem Weg in Richtung Stadtmitte belästigt.

Der Unbekannte habe die Rosenheimerin zunächst über mehrere hundert Meter auf ihrer Fahrt von der Äußeren-Münchener-Straße über den Brückenberg dicht verfolgt und auf ihre mehrmalige Nachfrage zu seinem auffälligen Verhalten nicht reagiert. In der Münchener Straße hielt die junge Frau dann auf Höhe Eidstraße und stellte den Radler erneut zur Rede. Hier wurde sie nun durch ihr Gegenüber mehrfach unmissverständlich zu sexuellen Handlungen aufgefordert.


Die verängstigte Frau hat daraufhin zwei Passanten um Beistand gebeten, die aber einfach weitergingen. Der Radfahrer setzte schließlich seine Fahrt Richtung Stadtmitte fort.

Laut Angaben der jungen Frau handelte es sich um einen ca. 40-jährigen Mann mit mittelblonden Haaren, der auf einem blau-gelben Mountainbike unterwegs war. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Rosenheim zu melden.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare