Zwei Unfälle in 90 Minuten

Rödental - Einen rabenschwarzen Tag hat eine Autofahrerin in Rödental bei Coburg erwischt. Binnen 90 Minuten verursachte die 30-Jährige zwei Unfälle mit einem Gesamtschaden von 10 000 Euro.

Zunächst nahm sie einer 20-Jährigen die Vorfahrt. Trotz der Schäden auf der Fahrerseite war ihr Wagen aber noch verkehrstüchtig. Eineinhalb Stunden später übersah sie beim Verlassen einer Parkbucht den Wagen eines 80-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ihr Auto gegen eine Hauswand gedrückt und damit auch noch die Beifahrerseite beschädigt, berichtete die Polizei am Dienstag über die beiden Unfälle vom Vortag.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser