Weil der Schlüssel steckte 

13- und 17-Jähriger klauen Roller in Rosenheim und prahlen damit

Rosenheim - Zwei Jugendliche prahlten mit ihrem Diebesgut in einer Kolbermoorer Eisdiele. Nach kurzer Zeit konnten die beiden Rollerdiebe in Schechen gefasst werden. 

Am Donnerstag wurde gegen 14.30 Uhr der Polizei Rosenheim mitgeteilt, dass zwei Jugendliche in einer Kolbermoorer Eisdiele mit dem Diebstahl eines Rollers angaben. Anschließend seien die prahlenden Täter mit besagtem Roller in Richtung Großkarolinenfeld davon gefahren. 

Aufgrund der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen und Szenekenntnissen konnten Zivilbeamte der Polizeiinspektion Rosenheim gegen 17.30 Uhr im Gemeindebereich Schechen einen 13-jährigen Schechner und einen 17-jährigen Rosenheimer auf einem Mofa fahrend sichten und anschließend einer Kontrolle unterziehen. 

Hierbei gaben die beiden Jugendlichen zu, den Roller am Vortag in der Kufsteiner Straße in Rosenheim gestohlen zu haben, weil der Schlüssel nicht abgezogen wurde. Der Roller wurde daher sichergestellt. Der 13-Jährige, aufgrund seines Alters strafunmündige Schechener, wurde an seine Familie übergeben. Der 17-Jährige Jugendliche wurde stattdessen vorläufig festgenommen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Diebstahl eines Kraftfahrzeuges.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser