Video: OB Bauer zum Tod von Alt-OB Stöcker

  • schließen

Rosenheim – Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer trauert um ihren Vorgänger, Alt-OB Michael Stöcker. Auch der langjährige Politiker-Kollege Adolf Dinglreiter kann seinen Tod noch nicht realisieren:

Lesen Sie auch:

Fast so lange wie Altbürgermeister Michael Stöcker verbrachte auch seine Nachfolgerin, Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, ihre Zeit in Rosenheim. Zu seinem Tod sagt sie gegenüber rosenheim24: "Es ist für mich nach wie vor unvorstellbar. Ich verliere mit ihm einen jahrzehntealten Freund!"

Vor OB Bauer war Dr. Michael Stöcker 25 Jahre lang im Amt des Oberbürgermeisters und habe "dieser Stadt ein Gesicht gegeben", so Bauer weiter. Er habe sich vor allem für das Kultur- und Kongresszentrum eingesetzt, für den Erhalt des Lokschuppens und auch für die Sanierung des Max-Josefs-Platzes. Gerade für diese Willenskraft und diese Visionen sei er ihr ein "großes kommunalpolitisches Vorbild" gewesen.

Im Mittelfoyer des Rathauses besteht zu den üblichen Öffnungszeiten (Mo. - Do., 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr, Fr. 7.30 Uhr bis 13 Uhr) die Möglichkeit zum Eintrag in das städtische Kondolenzbuch.

Bis ins hohe Alter war Alt-OB Stöcker aktiv. Noch am Montag, einen Tag vor seinem Tod, habe er einen vierstündigen Zeitzeugenbericht mit dem "Historischen Verein Rosenheim" aufgezeichnet, sagt Bauer. In diesem habe er erzählt, was in seiner Ära als Oberbürgermeister alles in Rosenheim geschehen sei. Danach soll er am Abend mit Freunden telefoniert haben.

Kondolenzbuch

Für viele ist es deshalb unglaublich, dass er am Dienstagabend, 09.04., im Alter von 75 Jahren im Krankenhaus an einem Schlaganfall verstorben ist. So kann es auch der langjährige Poitik-Kollege Adolf Dinglreiter (Bayernbund) nicht fassen, dass Stöcker nicht mehr am Leben ist: "Es ist schade, dass er so schnell hat gehen müssen!" Er sei zwar gesundheitlich angeschlagen gewesen, aber doch "verhältnismäßig gut drauf". Gerade deshalb sei er "sehr verwundert und betroffen" gewesen, "dass es jetzt so schnell zu Ende ging".

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © kmr/OVB

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser