"Mord ist aller Laster Anfang"

+
Mit durchschnittlich vier Millionen Zuschauer zählen die „Rosenheim Cops“ zu den Erfolgsserien des ZDF.

Rosenheim - Die ZDF-Serie „Rosenheim Cops“ feiert am Dienstag ihre 200. Folge. Ein Erfolg mit dem zum Serienstart vor neun Jahren keiner gerechnet hat, sagt Produzent Alexander Ollich im Interview.

Insgesamt 200 Morde wurden im Rahmen der Serie „Rosenheim Cops“ in den vergangenen Jahren aufgeklärt. 

Mit durchschnittlich vier Millionen Zuschauer zählen die „Rosenheim Cops“ zu den Erfolgsserien des ZDF. Bleiben die Zuschauer auch weiterhin treu, werden auch in Zukunft die „Rosenheim Cops“ in Kriminalfällen ermitteln, sagte Produzent Ollich zu Radio Charivari. Man müsse sich jedoch Mühe geben, an den Erfolg der letzten neun Jahre anknüpfen zu können. Das Erfolgsrezept liege in der Mischung aus eigenem Humor, der oberbayerischen Lebensart und dem Reiz der schönen, so Ollich.

Quelle: www.radio-charivari.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser