Freie Wähler laden ein zu Diskussion: G8 oder G9?

Rosenheim - Am Dienstag, den 10. Juni , um 19.30 Uhr diskutiert MdL Prof. Michael Piazolo (Freie Wähler) im Mailkeller über das Volksbegehren zur Wahlfreiheit zwischen G8 und G9:

Interessierte Bürger sind herzlich dazu eingeladen, sich im Austausch mit Piazolo und namhaften Experten über das zukünftige Gymnasium zu informieren. „Mehr Zeit zum Lernen – mehr Zeit zum Leben“ unter diesem Motto initiierten die Freien Wähler unter der Federführung von Piazolo das Volksbegehren, das mit dem 03. Juli startet.

Ein erfolgreiches Volksbegehren soll den Wettbewerb der besten Ideen für ein neu gestaltetes Gymnasium eröffnen; Politiker zum Handeln verpflichten und helfen, eine gemeinsame Lösung zu finden. Diskutanten sind Lisa Hauzenberger-Recher, Schulleiterin Finsterwalder-Gymnasium, Prof. Heinrich Köster, Präsident Hochschule Rosenheim, Johannes Rapp, Bezirksschülersprecher, Martin Löwe, Landesvorsitzender des Bayerischen Elternverband sowie Vertreter der FW-Stadtratsfraktion.

Pressemeldung Freie Wähler Kreisvereinigung Rosenheim Stadt

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser