Aufatmen für alle Autofahrer

Prinzregentenstraße wird eine Woche früher als geplant fertiggestellt

+
Der neuen Straßenbelag von der Prinzregentenstraße Richtung Fußgängerzone.

Rosenheim - Aufatmen für alle Verkehrsteilnehmer: Am Freitag wird eine der größten innerstädtischen Baumaßnahmen des Jahres nach 24-wöchiger Bauzeit eine Woche früher als geplant fertiggestellt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die großräumigen Umfahrungen um die Prinzregentenstraße sind damit für den Autoverkehr ab Freitag, den 23. August, gegen 13 Uhr nicht mehr erforderlich. Auch die Umleitungen über die Münchener Straße und die Schönfeldstraße entfallen. Für den Busverkehr bleibt die Umleitung vom Bahnhof kommend Richtung Stadtmitte über die Schmettererstraße bestehen. Genauso gilt als Erleichterung für den Busverkehr weiterhin die Einbahnregelung in der Münchener Straße. 

Wegen der leichteren Einfädelung der Busse in die wieder freigegebene Prinzregentenstraße werden die Buslinien in Richtung Busbahnhof Stollstraße ab Montag, den 26. August, im Einbahnverkehr durch die Stemplinger Straße geführt. Ebenfalls am kommenden Montag wird die im Zusammenhang mit der Baumaßnahme Pinzregentenstraße/Frühlingsstraße aufgehobene Einbahnstraßenregelung in der Herbststraße im Laufe des Tages wieder in Kraft gesetzt. Die entsprechenden Änderungen sind der unten stehenden Planskizze zu entnehmen. Die Samerstraße bleibt weiterhin gesperrt. Die Baumaßnahmen werden dort voraussichtlich bis Mitte November abgeschlossen sein.

 

„Rechtzeitig zum Beginn des Herbstfestes kann die Prinzregentenstraße in beiden Richtungen wieder ungehindert befahren werden“, so Projektleiter Klaus Lochner von der Stadtentwässerung. „Die Stadt Rosenheim dankt allen betroffenen Anliegern und den Verkehrsteilnehmern für ihre Geduld und ihr Verständnis während der Bauzeit“, so Lochner.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT