Jetzt schnell noch Karten sichern für Helmut A.Binser beim Höhensteiger

So zünftig kann der Alltag sein

+
Helmut A. Binser mit seinem neuen Programm "Wie im Himmel" im Gasthof Höhensteiger

Rosenheim - Wenn man sich als ehemaliger Rockmusiker plötzlich auf Thermomixpartys wiederfindet - dann weiß man, dass die wilden Jahre wohl vorbei sind. Wie man sich dabei dennoch "Wie im Himmel" fühlt, bringt Hemlut A. Binser genau auf den Punkt. 

Binser ist ein bayerisches Original: lebenslustig, humorvoll und zünftig, sein Bühnenauftritt so lässig und selbstverständlich als hätte er nie etwas anderes gemacht. Mit seinem Programm "Wie im Himmel" bespielt er spitzbübisch und voller Leidenschaft die Kabarett- und Wirtshausbühnen Bayerns und Österreichs, am 6. April ist er damit im Gasthof Höhensteiger zu Gast. 

Mit Gitarre und Ziehharmonika gegen die einschleichende Spießigkeit

Aus dem Kofferraum seines alten Daimler-Benz holt er seine Instrumente und schon gehts los mit vielen großen und kleinen Anekdoten aus Binsers scheinbar beschaulichemLebensumfeld. Jetzt Mitte 30 - die Lausbubenjahre sind gezählt - findet sich der ehemalige Rockmusikerplötzlich zwischen Gartenpflege, Thermomixpartys und verpassten Biotonnenabholterminen wieder. Er erklärt, wie man den Besuch beim Hausarzt gekonnt durch eigene Recherche im Internet und am Stammtisch verhindert, zitiert aus seinem Beziehungsratgeber "Vom Hackstock zum Frauenversteher" und philosophiert treffend über seinen Lieblingssport Fussball, den er überwiegend liegend vor dem Fernseher ausübt.

Ein Künstler zum Anfassen und Gernhaben

Helmut A. Binser ist ein Schlitzohr, der nach dem Konzert nicht selten noch in geselliger Runde - natürlich mit Schnupftabak und einer gemütlichen Halbe Bier - anzutreffen ist. Erfrischend unangepasst purzeln die Pointen und Wortspiele aus seinem Mund und der Zuhörer fühlt sich dabei wie im Himmel, genau so wie der Binser selbst, wenn er auf der Bühne steht.
Wer jetzt Lust auf einen zünftigen Kabarettabend bekommen hat, der sollte schnell sein: es sind nur noch wenige Karten erhältlich. 

Alle Infos auf einen Blick

Kartenvorverkauf: 

Gasthof Höhensteiger (08031 - 86667) oder Ticketcenter Kroiss (08031 - 15001) 

Kartenversand: Theaterbüro Herwegh (info@herwegh.info / Tel.: 0174 - 97 96 191)

Beginn ist um 20.00 Uhr. Einlaß ab 18.30 Uhr. Freie Platzwahl

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser