„Herbstfest-Urgesteine“ erinnern sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Maria Vordermaier und Franz Knarr bei ihrem Gespräch auf dem Rosenheimer Herbstfest.

Rosenheim – Eine nachmittägliche Pause legten zwei „Urgesteine“ des Herbstfestes in der Auerbräu-Festhalle ein, um gemeinsam etwas Rückblick zu halten.

Maria Vordermaier, seit 1968 als Bedienung tätig und Franz Knarr „Radio-Stimme“ des Herbstfestes, erinnerten sich an manch gemeinsame Zeiten. „Die ersten acht Jahre war ich im Flötzinger Festzelt“, so Maria Vordermaier, deren Zahl an ausgetragenen Maß Bier in den insgesamt 44 Jahren wohl ins Unendliche geht. Franz Knarr war schon als Fünfzehnjähriger auf der Wiesn. „Damals musste ich für den Geschäftsführer Hans Engelhard Probekäufe bei den verschiedenen Ständen machen, das waren sozusagen Kontrolleinkäufe“, erinnert sich Franz Knarr, der von Geschäftsführer Engelhard seinerzeit auch zum Hofmarschall im Rosenheimer Fasching vorgeschlagen wurde.

Quelle: Herbstfest Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser