Damit alles sicher ist

Letzte Hürde bevor es losgeht: TÜV prüft Wiesn-Fahrgeschäfte

Rosenheim - Noch eine wichtige Hürde gibt es für die Schausteller auf dem Herbstfest, bevor es losgehen kann. Denn der TÜV muss  seine Kontrollen der Fahrgeschäfte vornehmen.

Bis Freitagabend soll alles stehen, damit das Rosenheimer Herbstfest am Samstag feierlich eröffnet werden kann. Während einige Schausteller erst heute anreisen, gilt für viele eine wichtige Hürde zu nehmen.

Ab heute kommt der TÜV, sagte Herbstfestprojektleiter Klaus Hertreiter gegenüber Radio Charivari. Dies sei ein fließender Prozeß, der mit Freitag abgeschlossen werden. In aller Regel gibt es vom TÜV keine Beanstandungen. Dennoch sind die Kontrollen und Abnahmen notwendig, um die Sicherheit der Fahrgeschäfte zu gewährleisten.

Quelle: Herbstfest Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser