Radler leben ohne Warnschilder gefährlich

Rosenheim - Die Radwege, die die Fußgängerzone an der Prinzregentenstraße kreuzen, sorgen oft für brenzlige Situationen - jetzt vielleicht noch öfter.

Hinweisschilder, die Fußgänger vor dem Radweg warnen sollen, wurden vor wenigen Wochen entfernt. Dass das für Radler in der Innenstadt brenzlig werden kann, bestätigte ein Fahrradkurier nun den OVB-Heimatzeitungen.

Laut dem Kurier rechnen die Fußgänger nicht mit den Fahrradfahrern während sie auf Grün warten. Deswegen müsse an dieser Stelle eine Lösung gefunden werden. "Diese Stelle weist ein Gefahrenpotential auf, das nicht zu unterschätzen ist. Ein Fahrrad hat, wie auch ein Fußgänger, keine Knautschzone!", sagte er.

Den vollständigen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de oder in den OVB-Heimatzeitung.

Was denken Sie?

Haben sie an der Prinzregentenstraße auch schon ähnliche Probleme gehabt? Müssen wieder Hinweisschilder her? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren!

RedRo24

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser