Am 1. Oktober gehts los

Musik in Farben und Formen – 49. Jugendwettbewerb ruft Kinder und Jugendliche zur Teilnahme auf

+

Rosenheim - Töne und Melodien, Akkorde und Rhythmen – Musik hören und selbst Musik machen zählt hierzulande zu den beliebtesten Hobbys. Doch wie sieht Musik eigentlich aus? Das ist das Thema des Jugendwettbewerb der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG. 

Nach Angabe des Deutschen Musikinformationszentrums (MIZ) beschäftigen sich in Deutschland schätzungsweise zwei Millionen Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zwei und 13 Jahren mit Musik, das heißt, sie singen regelmäßig, spielen ein Instrument oder sind anderweitig musikalisch aktiv. Dabei kann Musik eine ganze Spannbreite von Stimmungen transportieren wie Freude, Melancholie, Aufregung oder Entspannung.

Wie sieht Musik eigentlich aus? Hier ist Kreativität gefragt

Für weitere Infos bitte klicken!

Beim 49. Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG können sich Kinder und Jugendliche ab dem 1. Oktober 2018 zum Thema "Musik bewegt" auf eine kreative Reise in die Welt der Tonkunst begeben und ihre Vorstellungen in Bildern und Filmen festhalten. Keine leichte Aufgabe, das Akustische ins papierhafte oder audiovisuelle Bild zu übertragen: Wie sieht Musik eigentlich aus? Welche Farben haben Töne, welche Formen haben Melodien? Was verbindet man persönlich mit Musik und welche Rolle nimmt sie im Leben ein?

Teilnehmen ist von 1.10.18 bis 22.2.19 möglich

Schülerinnen und Schüler der ersten bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, können Bilder im A3-Format und maximal zehnminütige Kurzfilme bei ihrer veranstaltenden Volksbank und Raiffeisenbank vor Ort einreichen. Die kreativen Arbeiten werden auf Orts-, Landes- und Bundesebene altersgerecht bewertet und prämiert. Wer das Quiz in den Teilnahmeheften löst, kann auf Landesebene zusätzliche Preise gewinnen.

Unterstützt wird die neue Wettbewerbsrunde zum Thema "Musik bewegt" von Schirmherr Christian Thielemann, Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden, und Jazz-Saxophonistin, Querflötistin und Komponistin Anna-Lena Schnabel.

Abgabeschluss für alle Beiträge ist der 22. Februar 2019 bei allen Geschäftsstellen der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee. Weitere Informationen finden Sie unter: www.vb-rb.de oder www.jugendcreativ.de

Pressemitteilung Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG/si

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser