Vollversammlung in Rosenheim

Kurt Gribl ist neuer Vorsitzender des Bayerischen Städtetages

+
Nürnbergs Oberbürgermeister und erster Vorsitzende des Bayerischen Städtetages Ulrich Maly (rechts, SPD) und der Oberbürgermeister der Stadt Augsburg Kurt Gribl (CSU) stehen in Rosenheim während der Vollversammlung des Bayerischen Städtetages für ein Foto zusammen.

Rosenheim - Auf der Vollversammlung  des Bayerischen Städtetags wurde ein neuer Vorsitzender gewählt.

In Rosenheim wurde der Augsburger Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl einstimmig von der Vollversammlung zum Vorsitzenden des Bayerischen Städtetags gewählt. Seit Juli 2014 war Dr. Gribl 1. stellvertretender Vorsitzender. 

Der Fürther Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung wurde einstimmig von der Vollversammlung des Bayerischen Städtetags zum 1. stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. 

Als 2. stellvertretender Vorsitzender wurde Erster Bürgermeister Josef Pellkofer aus Dingolfing einstimmig wieder gewählt; er amtiert seit 2014. Der formelle Amtswechsel im Vorsitz erfolgt nach dem Schlusswort zum BAYERISCHEN STÄDTETAG 2017 am 13. Juli. 

Die erste Pressekonferenz mit dem Vorsitzenden, Dr. Kurt Gribl, findet am 1. August 2017 in der Geschäftsstelle des Bayerischen Städtetags, Prannerstraße 7, 80333 München statt.

Pressemitteilung Bayerischer Städtetag

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser