Klima

Energieberatungstag des Landratsamt Rosenheim

Rosenheim - Um private Haushalte bei der Energieeinsparung zu unterstützen, wurde das "10.000 Häuser-Programm" gegründet. Aber auch gewerbetreibende können sich bei Energieberatungstag zur Energieeinsparung informieren:

Rund 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs und 35 Prozent der Kohlendioxid-Emissionen in Bayern entfallen auf den Gebäudesektor, ein überwiegender Teil davon auf die Wärmeerzeugung. Der Freistaat unterstützt deshalb Eigentümer und Bauherren selbstgenutzter Ein- und Zweifamilienhäuser bei energetischen Maßnahmen mit dem "10.000 Häuser-Programm". Energieeinsparung und Klimaschutz sind auch Themen beim Energieberatungstag im Landratsamt Rosenheim.

Die nächste Möglichkeit, mit anerkannten Energieberatern zu reden, bietet das Sachgebiet Wirtschaftsförderung am Donnerstag, den 10. September an. Die Beratung beginnt um 9 Uhr und ist kostenfrei. Zu den Sprechstunden können sich neben privaten Haushalten auch Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende, insbesondere Gaststätten und Hotels aus dem Landkreis und der Stadt Rosenheim anmelden. Eine telefonische Voranmeldung beim Landratsamt Rosenheim ist unter der Telefonnummer 08031/ 392 3210 erforderlich.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser