Jubilar-Ehrung im KuKo Rosenheim

Stadtverwaltung ehrt langjährige Mitarbeiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Im KuKo wurden 57 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Rosenheim für ihre Treue geehrt. Neben der Jubilarehrung wurden auch 33 Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand verabschiedet.

„Sicherheit kann vieles bedeuten, auch die langjährige Zugehörigkeit zu einem Arbeitgeber“, mit diesen Worten eröffnete Heidi Bauer, Vorsitzende des Gesamtpersonalrats der Stadt Rosenheim die Jubilarehrung im Kultur- und Kongresszentrum. Im festlich geschmückten Saal Bayern wurden insgesamt 57 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre Treue zur Stadt Rosenheim geehrt.

„Rosenheim kann in Zeiten in denen tausende Menschen ihr Land verlassen, ein wenig Sicherheit geben, das ist auch Ihnen zu verdanken. Von Herzen meinen Dank dafür“, würdigte Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer den Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und überreichte ihnen die Ehrenurkunde des Freistaats Bayern für 25-jährige bzw. 40-jährige Betriebszugehörigkeit.

Im Rahmen der Jubilarehrung wurden auch 33 Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. Als Zeichen der Verbundenheit zur Stadt bekamen die ausscheidenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Rosenheim-Regenschirm.

Mit alpenländischer Musik, feinem Essen und guten Gesprächen feierten die Jubilare und Neu-Ruheständler bis in die Nacht.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser