Gute Hygiene auf dem Herbstfest

Rosenheim - Damit jeder die Köstlichkeiten in den Bierzelten und an den Essensständen bedenkenlos genießen kann, sind täglich Lebensmittel-Kontrolleure im Einsatz.

Mehrere zehntausend Gäste täglich besuchen das Rosenheimer Herbstfest und jeder von Ihnen gönnt sich die eine oder andere Köstlichkeit in den Bierzelten oder an den verschiedenen Essensständen auf dem Festgelände. Viele fleißige Hände in den Betrieben sorgen dafür, dass jeden Tag frische Speisen und Getränke bereit stehen und für Nachschub gesorgt ist. Damit bei einem derartigen „Großbetrieb“ die hygienerechtlichen Vorschriften eingehalten werden, sind täglich die städtischen Lebensmittelkontrolleure im Einsatz.

Unterstützt werden sie bei den Kontrollen und Beprobungen vom Staatlichen Gesundheitsamt (z.B. für Wasserproben in den Bierkrugspülanlagen) und dem Staatlichen Veterinäramt (z.B. Fleischkontrollen). Bis zur Halbzeit des Herbstfestes absolvierten die Kontrolleure bereits 35 Begehungen. Die Arbeit der Beamten beginnt schon einige Tage vor dem Anstich, damit die Betriebe eventuell noch notwendige Verbesserungsmaßnahmen rechtzeitig bewerkstelligen oder beispielsweise offene Fragen über die Kenntlichmachung von Zusatzstoffen in Ihren Lebensmitteln klären können.

Ebenso werden die Lebensmittelanlieferungen ab sechs Uhr morgens immer wieder überwacht und während des laufenden Betriebs die Einhaltung der Hygienestandards kontrolliert. Dabei kann es schon mal vorkommen, dass der eine oder andere Lieferwagen oder Handwerkszeug der Betriebe aufgrund der Verbrauchsspuren aus dem Verkehr gezogen werden muss. Insgesamt ist die Stadt jedoch sehr zufrieden mit den Betrieben auf dem Herbstfest, so dass bisher nur sehr wenige, geringfügige Mängel festgestellt wurden. Diese werden innerhalb weniger Stunden abgestellt und durch die Beamten im Rahmen einer Nachkontrolle überprüft.

„Die Zusammenarbeit zwischen den Kontrolleuren der Stadt und den gastronomischen Betrieben auf der Wiesn ist außerordentlich gut“, so Josef Kaffl vom Amt für Sicherheit und Ordnung, einer der drei Kontrolleure. Beweis für die guten hygienischen Zustände und die saubere Arbeit der Betriebe ist die geringe Anzahl an Beschwerden, die jährlich gegen Null tendiert. Einem bedenkenlosen Genuss der vielen Wiesnschmankerl steht somit auch für die restlichen Herbstfesttage nichts im Wege.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Quelle: Herbstfest Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser