Top-Star beim Sommerfestival Rosenheim 2017 

"Belgischer Senkrechtstarter" tritt im Mangfallpark auf

+
Milow

Rosenheim – Er ist ein belgischer Senkrechtstarter, ein charismatischer Songschreiber und holte auch in Deutschland schon einige Gold- und Platinauszeichnungen: Top-Star Milow wird 2017 sein einziges Konzert in Bayern beim Rosenheimer Sommerfestival geben.

Am 21. Juli präsentiert er sein neues Album „Modern Heart“. Mit gefühlvollen Hits wie „Ayo Technology“, „You Don’t Know“ oder „You And Me (In My Pocket)” drückte er der Musikszene bereits zuvor seinen musikalischen Stempel auf. Bereits sein erstes 2009 europaweit veröffentlichtes Album „Milow“ erreichte Platin- und Gold-Status in mehreren Ländern. 

Milow

Der Songschreiber mit der weichen Stimme avancierte mit gehaltvollen Texten und handwerklicher Perfektion zum Star neuer Prägung. Das hört man auch auf “Modern Heart”: „Wir leben in einer so vielseitigen Zeit“, sagt Jonathan Vandenbroeck, wie Milow bürgerlich heißt. „Ich wollte mich öffnen, meinen Horizont erweitern, Einflüsse von R&B und HipHop zulassen.“ Sein neues Album „Modern Heart“ reflektiert seinen Angaben zufolge die heutige Gesellschaft: „Einige Songs beschreiben das heutige Leben mit all unseren Ängsten, Zweifeln und Träumen. Das Album könnte der Soundtrack dieser Zeit sein.“ 

Die Liste der Stars beim Sommerfestival 2017 ist beeindruckend: Mit dabei sind Mark Forster, Schlagerkönig Roland Kaiser, Michael Patrick Kelly, die Söhne Mannheims mit Sänger Xavier Naidoo, Henning Wehland, und der deutsche Senkrechtstarter Max Giesinger. Fehlt noch eine Band – und auch hier kann man sicher sein: sie hat eine große internationale Fangemeinde. Die Verträge sollen in Kürze unterzeichnet werden.

Vorverkauf des Festivalpasses startet am 2. Dezember

Natürlich gibt es wieder den Festivalpass. Er kostet 120 Euro und enthält den Eintritt für sechs Konzerte.– umgerechnet kostet der Eintritt für ein Konzert damit 20 Euro. Am 2.Dezember startet der Vorverkauf. Aufgrund der großen Nachfrage können nur vier Festivalpässe pro Person verkauft werden. Die Tageskarten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen von München Ticket und Eventim, in Rosenheim sind dies das Ticketcenter sowie der Kartenvorverkauf im KuKo.

Hier gibt es den Festivalpass: 

Bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling: 

  • Hauptstelle Rosenheim, Kufsteiner Str. 1-5
  • Hauptstelle Bad Aibling, Marienplatz 3
  • Geschäftsstelle Prien, Hochriesstr. 7
  • Geschäftsstelle Brannenburg, Sudelfeldstraße 2

In den OVB-Geschäftsstellen: 

  • Rosenheim, Hafnerstr. 5-13
  • Bad Aibling, Bahnhofstraße 6
  • Kolbermoor, Karlstr. 1
  • Prien, Geigelsteinstr. 7
  • Wasserburg, Marienplatz 16
  • Mühldorf, Brückenstr. 12
  • Waldkraiburg, Berliner Str. 22

Bei der Sparkasse Wasserburg, Rosenheimer Straße 1 und Und im Internet unter www.sommerfestival-rosenheim.de.

Pressemeldung PR-Agentur Rosi Raab

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser