Gaufest: Mögliche Behinderungen am Festsonntag 

Rosenheim - Rund 9000 Trachtler aus 140 Vereinen feiern am 19. Juli in Rosenheim das 125. Gaufest. Durch den Kirchen- und Festzug durch die Innenstadt kann es zu Behinderungen kommen:

Der Gebirgstrachtenerhaltungsverein Rosenheim 1 Stamm und der Gauverband I feiern am kommenden Wochenende das 125. Gaufest. Höhepunkt des Gaufests ist der Festsonntag am 19. Juli, zu dem 9000 Trachtler aus 140 Vereinen und 50 Musikkapellen vom Oberland bis nach Berchtesgaden erwartet werden.

Um 9 Uhr setzt sich der Kirchenzug von den Festzelten auf der Loretowiese in Richtung Mangfallpark Süd in Bewegung, wo um 10 Uhr Kardinal Reinhard Marx im Beisein von Schirmherrin Gabriele Bauer und der stellvertretenden Ministerpräsidentin Ilse Aigner den Festgottesdienst zelebrieren wird. Im Anschluss daran führen zwei Festzüge die Trachtler durch die Innenstadt. Während des Kirchenzugs und der Festzüge werden die Zugstrecken für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Entlang der Marschstrecke sind Zuschauer herzlich willkommen.

Die Innenstadt ist während des Kirchen- und Festzugs zu großen Teilen gesperrt bzw. mit dem Auto nur sehr eingeschränkt erreichbar. Zahlreiche Posten von Polizei und Feuerwehr übernehmen in dieser Zeit die Verkehrsregelung, Umleitungen sind ausgeschildert.

Die Verantwortlichen des GTEV Rosenheim 1 Stamm bitten darum, an diesem Tag möglichst auf die öffentlichen Verkehrsmittel auszuweichen. Wer mit dem Auto nach Rosenheim kommt, bitte die öffentlichen Parkplätze nutzen.

Zugwege beim Kirchenzug (ab 9 Uhr):

1. Loretowiese – Kaiserstraße – Ludwigsplatz – Königstraße – Rathausstraße – Mangfallpark Süd

2. Loretowiese – Herbststraße – Frühlingstraße – Heilig-Geist-Straße – Fußgängerzone/ – Max-Josefs-Platz – Rathausstraße – Mangfallpark Süd

Zugwege beim Festzug (ab ca. 11.15 Uhr):

1. Mangfallpark Süd – Rathausstraße – Bismarckstraße – Königstraße – Ludwigsplatz – Rathausstraße – Reichenbachstraße – Hammerweg – Kufsteiner Straße – Brixstraße – Am Anger – Rathausstraße – Fußgängerzone/Max-Josefs-Platz –Ludwigsplatz – Kaiserstraße – Loretowiese

2. Mangfallpark Süd – Brianconstraße – Kufsteiner Straße – Münchener Straße – Papinstraße – Münchener Straße – Fußgängerzone/ Münchener Straße –Fußgängerzone/ Max-Josefs-Platz – Heilig-Geist-Straße – Frühlingstraße – Herbststraße – Loretowiese

Zugpläne finden Sie hier:

www.gaufest2015.de/index.php/35-zugplan

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.gaufest2015.de

www.stammverein.de

www.gauverband1.de

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser