Wie werde ich Personal Coach?

Rosenheim -  Personal Coaches oder Berater sind immer mehr gefragt. Deshalb bietet sich eine Weiterbildung an. Ein neues Seminar vermittelt eine fundierte Ausbidlung im Coaching.

Immer mehr Menschen suchen heute neue Wege, um ihre Probleme zu lösen. Unsere Zeit ist geprägt von großen Umbrüchen in Gesellschaft und Beruf. Überall steigen die Anforderungen und erfordern nicht selten sogar eine Neuorientierung. Vor diesem Hintergrund wächst das Bedürfnis nach psychologischer Beratung, um für sich privat oder beruflich die richtige Lösung zu finden. Gleichzeitig steigt der Wunsch nach einer zielgerichteten Hilfe, wie sie das Coaching bietet. Als Beraterin und Berater bzw. Personal Coach wird man heute mehr denn je gebraucht.

Hier bietet sich die berufsbegleitende Weiterbildung zum Berater bzw. Personal Coach an. Das Seminar vermittelt unter anderem eine fundierte Ausbildung im Coaching und führt systematisch in die Gesprächstechniken ein.

Organisiert wird diese Bildungsveranstaltung, die am 22. Februar 2013 beginnt, vom Akademischen Institut für Gesundheits- und Sozialberufe der RoMed Kliniken. Der Unterricht findet einmal pro Monat, jeweils Freitag und Samstag, statt.

Die fachliche Leitung liegt bei Jürgen Sturm, Institut für soziale Kompetenz (ISK) und Peter Tischer, Pflegedirektor der RoMed Kliniken. Für nähere Auskünfte steht das Akademische Institut für Gesundheits- und Sozialberufe unter der Telefonnummer 08031–365-3812 bzw. per E-Mail unter bildung@ro-med.de gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen sind auch auf der Homepage www.bildung.romed-kliniken.de abrufbar.

Pressemitteilung RoMed Kliniken

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser