Weiter Rattenplage im Riedergarten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die Rattenplage im Riedergarten ist noch nicht ausgestanden. Seit dem Frühjahr ist ein Kammerjäger im Einsatz, um die Ratten loszuwerden.

Allerdings lasse sich eine Rattenplage nicht von heute auf morgen vollständig bekämpfen, sagte Stadtsprecher Thomas Bugl dem Radiosender Radio Charivari. Das Paarungsverhalten der Ratten mache die Bekämpfung zur Daueraufgabe.

Bekämpft werden die Ratten mit einem speziell ausgebrachten Schaum. Dieser sei für Menschen und andere Tiere absolut unbedenklich, so Bugl. Begünstigt wird die Rattenplage jedoch durch achtlos weggeworfene Abfälle.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser