So schnell wie noch nie

Rekord: Festivalpass schon am Freitag ausverkauft!

+
Der Run auf die Festivalpässe war groß. Lange Schlangen gabs vor den Vorverkaufsstellen.

Rosenheim – Das gab es noch nie seit Bestehen des Rosenheimer Sommerfestivals: Innerhalb von einem Tag war der Festivalpass ausverkauft!

Schon am Morgen bildeten sich vor den Geschäftsstellen der Heimatzeitung OVB und der Sparkassen lange Schlangen von Fans, die unbedingt einen der begehrten Pässe für 120 Euro ergattern wollten. Der Ansturm auf den Online-Verkauf auf der Homepage des Sommerfestivals war so groß, dass der Server zeitweise komplett überlastet war. Kein Wunder, denn für 120 Euro kann man sechs Konzerte mit hochkarätigen Stars besuchen: Mark Forster, die Söhne Mannheims und Xavier Naidoo, Max Giesinger, Michael Patrick Kelly, Milow, Schlagerkönig Roland Kaiser und die texanischen Urgesteine der Band ZZ Top. 

Ein herzliches Dankeschön geht dabei an die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, das OVB Medienhaus sowie an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ohne dem großen Engagement beider Firmen könnte der Festivalpass nicht zu diesem einmalig günstigen Preis verkauft werden. 

Jetzt gibt es noch Einzeltickets für die Konzerte. Zu kaufen gibt es sie an allen bekannten Vorverkaufsstellen von München Ticket und Eventim, in Rosenheim sind dies das Ticketcenter sowie der Kartenvorverkauf im KuKo. Alle Infos zum Programm des Sommerfestivals gibt es unter www.rosenheim-sommerfestival.de.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser