In der Rosenheimer Bahnhofstraße

Schuttcontainer in der Innenstadt geht in Flammen auf

+
  • schließen

Rosenheim - Ein Bauschuttcontainer vor einem Schuhgeschäft in der Innenstadt ging am hellichten Tag in Flammen auf.

Ein aufmerksamer Leser unterrichtete uns, dass am Samstagnachmittag ein Bauschuttcontainer in der Rosenheimer Bahnhofstraße Feuer fing. 

"Der erste Löschversuch mit dem kleinen Feuerlöscher war der wortwörtliche Tropfen auf den heißen Stein. Glücklicherweise war bereits drei Minuten nach Ausbruch des Brandes der Krankenwagen vor Ort, zwei Minuten darauf die Polizei und sicherte den Brandherd ab. Damit die Feuerwehr, welche insgesamt 7 Minuten nach Ausbruch des Feuers ankam adhoc mit den Löscharbeiten beginnen konnte. Das Trio war vollständig und der Brand konnte sehr schnell mit Wasser und ein bisschen Druck unter Kontrolle gebracht werden. Zuvor gab eine starke Rauchentwicklung, durch den sehr gut brennenden wohl plastikhaltigen Sonderschutt ausgelöst. Diese Wolke stieg schnell auf und war vor allem in den Büroräume der 8Sense GmbH im Hochhaus gegenüber zu bemerken"", so unser Leserreporter.

Das Feuer war zum Glück schnell unter Kontrolle. Die Polizei Rosenheim geht davon aus, dass der Container durch Fahrlässigkeit, etwa durch eine weggeworfene Zigarettenkippe, in Brand geraten ist.

Schuttcontainer in der Innenstadt geht in Flammen auf

Leserreporter: 

Dieser Artikel wäre ohne die Hinweise unserer Leser nicht erschienen! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google Play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht. Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser