Ausstellung "kunstWERK" in Rosenheim

Kunst zum "Fühlen und Staunen!"

+
Reinhard Kapfhammer, Ingrid Meixner, Irene Fritz, Irmgard van Berlekom

Rosenheim - Am Freitagabend eröffnet die Kunstausstellung "kunstWERk" seine Pforten für Besucher. Knapp 50 Schulen haben verschiedene Werke von Künstlern aller Altersgruppen für diese besondere Ausstellung zur Verfügung gestellt.

Kreativität kennt keine Altersbegrenzung

Die Vorsitzende Kind und Werk e.V. Rosenheim Ingrid Meixner wirkt sehr stolz und glücklich über ihr Projekt, in dem über zwei Jahre Arbeit stecken: Am Freitagabend eröffnet die Kunstaustellung "kunstWERK" seine Pforten für Besucher und Schulklassen. 

"49 Schulen aus ganz Bayern und Österreich haben mitgemacht und uns ihre Kunstwerke zur Verfügung gestellt", erklärt Frau Meixner. Die Altersgruppe der Künstler reicht von Kleinkindern über Jugendliche bis hin zu Studierenden die ihre Mappen in der Ausstellung zeigen. 

Sogar eine Gruppe Geflüchteter stellt Kunstwerke aus. "Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak konnten von ihren Erfahrungen in Form von Kunstwerken berichten.", so die Vorsitzende. 

Kunst zum "Fühlen und Staunen!"

Zielgruppe der Ausstellung sind aber nicht nur Erwachsene, auch Kinder sind herzlich eingeladen. Das Kunstprojekt "Zum Fühlen und Staunen!" der Eltern der Eltern-Kind-Gruppe Kind und Werk lädt zum Mitmachen und Anfassen ein. Damit können auch die Kleinsten schon zu echten Kunst-Fans werden!

Buntes Programm

Am Freitag, um 18 Uhr, beginnt die Eröffnung der Ausstellung durch die Schirmherrin Ingrid Meixner und Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer. Der Abend wird von der Musikschule, der Jazz Band und einem Kinderchor musikalisch untermalt. Am Samstag, den 13.05. findet der 5. Jugendkunstschultag „mittendrin“ des LJKE unter anderem zum Thema „Digitale Medien in der kunstpädagogischen Arbeit" statt.

Ab nächste Woche sind dann auch ganze Schulklassen zu Besuch, die dann an verschiedenen Projekten wie Papierschöpfen oder Postkarten verzieren teilnehmen können. Ein paar wenige Plätze sind hierfür noch verfügbar, allerdings ist dafür eine Anmeldung erforderlich. Die Kontaktdaten und das komplette Programm gibt es unter www.kindundwerk.de.

Joanna Thurow

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser