Die Schlemmerreise geht weiter

Street-Food-Markt mit neuen Food-Trucks zurück in Rosenheim

+
40 Food-Trucks laden am 2. und 3. Juni auf dem Rosenheimer Street Food Markt auf eine kulinarische Schlemmerreise ein.
  • schließen

Rosenheim - in der Fußgängerzone wird bald wieder geschnippelt, gegrillt, gebraten und geschlemmt. Der zweite Rosenheimer Street-Food-Markt steht in den Startlöchern und lädt am 2. und 3. Juni mit allerlei ausgefallenen und heimischen Gerichten zum Probieren und Genießen ein.

Schon der erste Street-Food-Markt im vergangenen Jahr war ein riesen Erfolg: zahlreiche Besucher strömten in die Rosenheimer Innenstadt und ließen sich auf eine kulinarische Reise rund um den Erdball ein. Nach dem fulminantem Auftakt geht die Schlemmermeile Anfang Juni mit noch mehr Food-Trucks und noch mehr Vielfalt in die zweite Runde.

Der erste Rosenheimer Street-Food-Markt 2016 sorgte für eine volle Innenstadt - jetzt geht die kulinarische Reise weiter.

Bayern, Uganda, Mexiko, Thailand, Peru

40 gastronomische Anbieter reihen sich mit ihren Food-Trucks am 2. und 3. Juni von jeweils 11 und 23 Uhr vom Ludwigsplatz über den Max-Josefs-Platz bis zur Heilig-Geist-Straße aneinander. Pulled Pork oder lieber Spanferkel? Bayerische Tapas oder indisches Curry? Fans von Currywurst und Kaiserschmarrn kommen genauso auf ihre Kosten wie Liebhaber von gefüllten Muscheln oder von Leckereien aus Süßkartoffeln. Mit den Food Trucks von "Green Frog" und "Leichtsinns Küche" dürften auch Veganer fündig werden.
Hier gibt es eine Liste aller kulinarischer Artisten!

Das ist neu

Neu ist in diesem Jahr der Informationsstand, direkt an der Theke von Fritz Kola. Außerdem wird jeder Food-Truck eine Probier-Portion anbieten und nimmt Schlemmermäulern so die Entscheidung für nur ein oder zwei Gerichten ab - getreu dem Motto: in kleinen Bissen um die Welt!

Die Zubereitung der leckeren Speisen erfolgt ausschließlich vor Ort, Fertig- oder Tiefkühlprodukte sind nicht erlaubt.

Auch auf die Umwelt wird geachtet. Auf dem Rosenheimer Street Food Markt werden keine Plastikbecher verteilt - damit soll überfüllten Mülleimern vorgebeugt werden. Für Live-Musik sorgen "Come together" und die "Rossinis". Für ein Kinderprogramm (am Freitag von 13 - 18 Uhr und am Samstag von 11 - 18 Uhr) von Kind und Werk e.V. ist ebenfalls gesorgt.

Der Eintritt zum Rosenheimer Street-Food-Markt ist frei!

So schön war es beim Rosenheimer Street-Food-Markt 2016

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser