Rücksichtslos

Innerorts: Überholmanöver mit über 100 km/h!

Rosenheim - Mit deutlich über 100 km/h und riskanten Überholmanövern hat ein 25-jähriger Autofahrer aus Rosenheim die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen.

Am Donnerstagabend Abend, gegen 23.30 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Rosenheim ein Mercedes auf, welcher offensichtlich die Ebersberger Straße in Rosenheim mit der Autobahn verwechselt  hatte. Anhand der Nachfahrstrecke und dem Tempo, welches deutlich über 100 km/h lag, wurde das Fahrzeug schließlich in Westerndorf St. Peter angehalten.

Zuvor jedoch, um dem zugrundeliegenden Geschwindigkeitsverstoß noch eins drauf zu setzen, überholte der 25-jährige Rosenheimer noch vor der Einmündung zur Westerndorfer Straße einen Kleintransporter. Hierzu nutzte er den gegenüberliegenden markierten Radweg. Die Kontrolle endete mit dem Resümee, dass sich der Fahrzeugführer wegen einem möglichen Vergehen der Straßenverkehrsgefährdung verantworten muss.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser