CSU Rosenheim unterstützt Wahl Aigners

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bun-desministerin Ilse Aigner, Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, JU-Kreisvorsitzender Daniel Artmann und FU-Kreisvorsitzende Uschi Meishammer

Rosenheim - Mit mehr als 98 Prozent der Delegiertenstimmen kürte die CSU Oberbayern Bundesministerin Ilse Aigner zur neuen Bezirksvorsitzenden.

Die aus dem Landkreis Rosenheim stammende Aigner folgt damit auf Siegfried Schneider, der nicht mehr antrat. Zu Aigners ersten Gratulanten zählte die CSU Rosenheim-Stadt, die sich außerdem über hervorragende 95,5 Prozent der Stimmen für Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer im Amt der stellvertretenden Bezirksvorsitzenden freuen konnte. Als weitere Rosenheimer Vorstandsmitglieder wurden außerdem MdB Daniela Ludwig, MdL Annemarie Biechl, Heike Maas, MdL Klaus Stöttner und Stadtrat Florian Ludwig gewählt.

Pressemitteilung Kreisverband Rosenheim-Stadt

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser