Antrag der Stadtratsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen

Vergünstigte Nutzung des KuKo?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen wünscht einen Kostenplan zur Nutzung des KuKo durch Schulen und Vereine. Ein entsprechender Antrag wurde an OB Bauer gesendet.

Die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen stellt folgenden Antrag:

Der Stadtrat möge beschließen: Die Geschäftsleitung der VKR möge in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt einen Kostenplan zur Nutzung des KuKo ́s erarbeiten, welcher es den Rosenheimer Schulen, Vereinen und Kulturschaffenden ermöglicht, Veranstaltungen zu begünstigten Konditionen bzgl. der Hallenmiete durchzuführen.

Begründung:

Das Kultur + Kongress Zentrum Rosenheim ist ein integraler Bestandteil des kommunalen Leben, ein Ort der Begegnung, des Vereinslebens, der Unterhaltung und Information. Um den selbstgesteckten Ansprüchen eines Zentrums des kulturellen Lebens, einer „Halle für Alle“ gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich die finanziellen Hürden für entsprechende Aktivitäten so niedrig wie möglich zu setzen um die Rosenheimer Kulturlandschaft wieder intensiver in die Räume des KuKo ́s einzubinden.

Pressemitteilung Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © cs

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser