Rosenheimer Buben wieder aufgetaucht

Christian (8) und Titus (10) sind wieder da!

+
  • schließen
  • Andreas Hundseder
    Andreas Hundseder
    schließen

Rosenheim - Nach knapp drei Monaten hatte die Suche ihres Vaters Erfolg: Christian (8) und Titus (10) sind wohlbehalten wieder aufgetaucht. Die beiden Buben waren im August verschwunden!

Seit August suchte Martin L. verzweifelt seine beiden Söhne Christian (8) und Titus (10). Die beiden hatten damals einen Teil ihrer Sommerferien bei ihrer Mutter in Rosenheim verbracht. Als Martin L. dann zu seiner Ex-Frau fuhr, um seine Buben wieder abzuholen, war niemand mehr da. Die Wohnung war sogar leergeräumt, Mutter und Kinder spurlos verschwunden!

Für den Vater, ein Banker aus München, begann eine langwierige Suche, bei der er sich neben der Polizei auch an die Medien wandte. Jetzt hatte der Papa endlich Erfolg: Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd soeben gegenüber rosenheim24.de bestätigt hat, sind die beiden Kinder inzwischen wieder wohlbehalten in der Obhut ihres Vaters. Die-vermisstensuche.com hatte unserer Redaktion diese Information zuvor zugetragen.

Die Mutter hatte sich im Sommer mit den beiden Jungs offenbar ins benachbarte Ausland, mutmaßlich nach Österreich, abgesetzt, und Christian und Titus dort auch zur Schule geschickt. "Die Eltern haben in ihrem Sorgerechtsstreit jetzt eine einvernehmliche Lösung gefunden", erklärte Polizeisprecher Andreas Guske gegenüber unserer Redaktion. Die Polizei sei damit aus dem Spiel, über weitere Maßnahmen hat nun gegebenenfalls das Jugendamt zu entscheiden.

mw/anh

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser