Doch keine Umbaumaßnahmen?

Westtangente: Endlich funktioniert die Ampelschaltung

+
  • schließen

Rosenheim - Das Verkehrschaos an der Staatsstraße zwischen Rosenheim und Kolbermoor ist auch eine Woche nach der Eröffnung der Westtangente noch nicht vom Tisch – am Dienstag funktionierte aber die neue Ampelschaltung:

UPDATE, Dienstag, 10.35 Uhr:

Vielleicht müssen an der Westtangente doch keine baulichen Veränderungen vorgenommen werden. Wie Radio Charivari am Dienstagvormittag berichtet, scheint laut dem Leiter des Straßenbauamts, Christian Rehm, die verkehrsabhängige Ampelschaltung nun zu funktionieren.

Diese sei lange geplant gewesen, ein Programmierfehler habe aber verhindert, dass sie schon zur Eröffnung funktionierte. Tatsächlich verlief der Verkehr am Dienstagmorgen störungsfrei, so dass eine weitere, allerdings dann provisorische, Abbiegespur nicht mehr notwendig wird, so Rehm gegenüber dem Sender. Jetzt will man die Verkehrssituation an der der neuen Westtangente noch ein paar Tage beobachten. Wenn sich die Entwicklung vom Dienstagmorgen bestätigt, reicht die Ampelschaltung, um den Verkehrsfluss zu garantieren.

Die Erstmeldung:

Wie das Oberbayerische Volksblatt in seiner Dienstagsausgabe berichtet, hätten sich auch am Wochenende in diesem Bereich wieder kilometerlange Staus gebildet. Am Montagmorgen hätte der Stau sogar bis zur Panorama-Kreuzung zurückgereicht, so die Zeitung. Das Staatliche Bauamt hatte die Grünphase an der Ampel Staatsstraße/Auffahrt Westtangente zwar deutlich verlängert, aber dies brachte nicht den gewünschten Erfolg. Am Dienstag soll nun endlich die sog. „verkehrsabhängige Ampelschaltung“ funktionieren.

Darüber hinaus soll es an der gerade erst eröffneten Westtangente nun auch Umbaumaßnahmen geben! Christian Rehm, Leiter des Bauamtes, sagte gegenüber dem OVB, dass dafür eine Dreiecksinsel im Kreuzungsbereich entfernt werden muss. Dann kann der vom westlichen Auffahrtsast der Westtangente kommende Verkehr in Richtung Kolbermoor besser abfahren. Die Kosten dafür sind noch unklar. Diese Maßnahme werde einige Tage in Anspruch nehmen, dann seien die „Steuerungsmöglichkeiten jedoch weitgehend ausgeschöpft“, so Rehm gegenüber dem OVB.

Fotos von der Eröffnung der Westtangente:

Bilder von der Freigabe am Montag

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

mw/OVB/Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser