Krankenschwester leistet sofort Erste Hilfe

Rosenheimerin (12) wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Rosenheim - Am Mittwochnachmittag ereignete sich in der Königstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer zwölfjährigen Fußgängerin.

Eine 31-jährige Rosenheimerin befuhr mit ihrem Auto die Königstraße stadteinwärts. Gleichzeitig überquerte eine zwölfjähriges Mädchen aus Rosenheim die Fahrbahn von links nach rechts. 

Die Autofahrerin konnte trotz einer Notbremsung einen Zusammenstoß mit dem Kind nicht mehr verhindern. 

Das Mädchen wurde an der Unfallstelle durch eine zufällig anwesende Krankenschwester betreut, bis der zeitgleich alarmierte Rettungsdienst eintraf. Sie wurde mit schweren Verletzungen in das Klinikum Rosenheim eingeliefert.

Radler (12) in Innstraße angefahren

Bereits gegen 7.15 Uhr war es in der Innstraße zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 12-jähriger Radfahrer und eine 27-jährige Rosenheimerin mit ihrem Pkw beteiligt waren. Die Rosenheimerin fuhr von der Innenstadt kommend in Richtung Schlossberg und wollte auf Höhe von einem Autohaus nach links abbiegen.

Hierbei übersah sie den 12-jährigen Jungen, der auf dem Radweg unterwegs zur Schule war. Bei dem Zusammenstoß wurde der Bub glücklicherweise nur leicht verletzt, nicht zuletzt durch die Tatsache, dass er einen Fahrradhelm trug. Er wurde vorsorglich dennoch ins Klinikum Rosenheim gebracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser