Schulung: Stress lass nach!

Rosenheim - Wie bleibe ich in sozialen Berufen gesund und zufrieden? Das Evangelische Bildungswerk will bei einer Fortbildung diese Frage klären.

Am Samstag,  26. Oktober 2013, veranstaltet das Evangelische Bildungswerk Rosenheim/Ebersberg eine Fortbildung speziell für pädagogisches Fachpersonal, von 9-17 Uhr.

Gerade in sozialen Berufen werden vielseitige Anforderungen an den einzelnen gestellt, so die Referentin Angela Lichius, Coach und Lerntrainerin P.P. Der Umgang mit den Kindern, den Eltern, Zusammenarbeit mit verschiedenen Kollegen und Einrichtungen fordert ein kontinuierliches Geben, Flexibilität und Offensein für den anderen. Die Arbeitsbedingungen sind unterschiedlich unterstützend oder erschwerend. Speziell im sozialen Bereich ist das Arbeitsergebnis häufig nicht deutlich sichtbar. Unzufriedenheit, hoher Krankenstand, Stresssymptome und Burnout nehmen deutlich zu – nicht ohne Grund.

Ziel der Fortbildung ist es, Zusammenhänge von Stress und Krankheit deutlich zu machen, Auswirkungen von Stress zu vermitteln, die eigenen Stressfaktoren herauszuarbeiten und individuelle Lösungen zu finden.

Das dient dazu, das Arbeiten wieder mit mehr Spaß und Leichtigkeit zu erleben und selber gesund zu bleiben. Wer gut für sich sorgt, kann auch gut für andere Sorgen.

Der Kurs findet in den Räumen des Evangelischen Bildungswerkes in Rosenheim, Münchener Str. 38 statt. Die Kosten betragen 52 Euro. Eine schriftliche Anmeldung ist dringend erforderlich.

Nähere Informationen erhalten Sie unter ebw-rosenheim.deoder unter der Telefonnummer 08031/809558-0.

Pressemitteilung Evangelisches Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e.V

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser