"Rosenheimer Bahnhof fit für die Zukunft"

Rosenheim - Nach langen Bauarbeiten und 40 Millionen Euro wurde am Samstag der neue Rosenheimer Bahnhof eröffnet *Neu: Video*

In Rosenheim wurde der neu gestaltete und komplett barrierefrei ausgebaute Bahnhof im Beisein von Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Gabriele Bauer, Oberbürgermeisterin der Stadt Rosenheim, Dr. André Zeug, Vorstandsvorsitzender der DB Station&Service AG, sowie Prof. Dr. Dr. Utz-Hellmuth Felcht, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Deutschen Bahn AG, und vielen Gästen aus Stadt und Landkreis feierlich eröffnet.

Bilder von der Eröffnung:

Eröffnung Rosenheimer Bahnhof

Der Bahnhof Rosenheim wurde von 2008 bis 2010 für rund 40 Millionen Euro umfangreich umgebaut und modernisiert. Ein ganzes Bündel von Maßnahmen wertet den siebtgrößten Bahnhof Bayerns deutlich auf. Im Rahmen des Konjunkturprogramms des Bundes wurde das Empfangsgebäude energetisch ertüchtigt, dadurch konnte der CO2-Ausstoß um 57 Prozent gesenkt werden. Darüber hinaus wurden die Vermietungsflächen optimiert und die Wartebereiche für die Reisenden wesentlich erweitert. Die Verkehrsstation wurde seit Sommer 2008 vollständig erneuert, alle Bahnsteige sind jetzt über die neue Unterführung und durch Aufzüge erreichbar. Ein Blindenleitsystem, neue Bahnsteigdächer, Beleuchtung und Wegeleitung sowie moderne Bahnsteigausstattungen runden das Paket ab. Seitens der Stadt wurde die Bahnsteigunterführung vom Gleis 7 bis zur Klepperstraße verlängert und eine Park+Ride-Anlage mit insgesamt 400 Parkplätzen gebaut.

Bilder von den Bauarbeiten:

Baustelle am Rosenheimer Bahnhof

„Dieses Maßnahmenpaket macht den Rosenheimer Bahnhof fit für die Zukunft. Die gute und enge Zusammenarbeit von Bund, Land, Stadt und Bahn ist beispielhaft und zeigt, dass gemeinsame Bahnhofsentwicklung zum Erfolg führt. Ohne die Bereitstellung von Fördermitteln durch den Bund und das Land wäre die Umsetzung solcher Großprojekte nicht möglich“, sagte Dr. André Zeug.

„Dies ist ein wichtiger Tag für die Stadt Rosenheim. Der sanierte Bahnhof ist jetzt viel kundenfreundlicher und behindertengerechter. Außerdem leistet die energetische Sanierung des Bahnhofsgebäudes einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Die vom Bund bereitgestellten Mittel sind gut angelegtes Geld“, so Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer.

Presseaussendung DB

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © cs

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser